Young ICONs-Award: Auch die ersten „Young ICONs“ haben schon abgestimmt - WELT