Fremdes Afrika: Südäthiopien – Wer schön sein will, muss leiden